Welche Erfahrung machen Kunden mit der HelloFresh Box im Test? Wie fällt die Bewertung der Rezepte und Preise aus? Gibt es einen Gutschein?

Was ist eine Hellofresh Box?

Hellofresh liefert frische, regionale und saisonale Lebensmittel in BIO nach einer Onlinebestellung zu einem direkt nach Hause. Dies kann dabei höchstens einmal pro Woche am auserwählten Wunschwochentag passieren. In einer HelloFresh Box sind drei, oder alternativ auch fünf, leckere Gerichte enthalten, die binnen maximal einer Stunde nachgekocht werden können. Die meisten von ihnen dauern in der Umsetzung rund 30-45 Minuten, man muss also schon Lust am Kochen und die entsprechende Zeit haben.

Und dann ist es eigentlich ganz einfach. Das Rezept, auf das man heute eben Lust hat wird ausgewählt und in jeweils 6 einfach erklärten Schritten nachgekocht. Man braucht dafür auch keine top eingerichtete Küche zu besitzen, Töpfe, Pfannen, Salz und Pfeffer sollten hingegen schon im Haus sein. Auch bedarf es keiner speziellen Kochausbildung, um die Schritte zu befolgen, es ist also wirklich ganz einfach und das Ergebnis dürfte überraschen.

HelloFresh Box Erfahrung

Welche Rezepte gibt es?

Die Rezepte werden genau 7 Tage vor der nächsten Lieferung im Online-Kalender auf hellofresh.de ausgewählt. Die Auswahl beläuft sich auf etwa 10-12 Gerichte unterschiedlicher Art und je nachdem, ob man sich für eine vegetarische oder eine normale Kochbox entscheidet. Der Preis bleibt der gleiche. Je nach Boxengröße kann man nun die ansprechendsten Gerichte für die nächste Woche auswählen oder die komplette nächste Woche aussetzen. Es ist natürlich möglich, im Urlaub auszusetzen oder einfach mal eine Pause einzulegen.

Die Rezepte selbst sind durchdacht, gesund, ballaststoffreich, abwechslungsreich und für die unterschiedlichsten Geschmäcker geeignet. Alles natürlich mit viel Gemüse, häufiger Reis und Kartoffeln als Beilage. Die Mengen an Fleisch sind nicht für jedermann ausreichend, inzwischen können sich Kunden aber mit einem Aufpreis pro Gericht doppelt so viel Fleisch dazu bestellen.

HelloFresh Rezept Beispiel

Anschauliche Rezepte mit Fotos zeigen jeden Handgriff

Mögliche Bestellboxen:

  • Veggiebox für 2, 3 oder 4 Personen
  • Classic Box für 2, 3 oder 4 Personen
  • Obstbox erhältlich in 3 Größen (S, M oder L)

Beispielpreise für Hellofresh Boxen:

  • Classic Box für 2 Personen und 3 Tage 27,99 Euro
  • Classic Box für 3 Personen und 4 Tage 49,99 Euro
  • Classic Box für 4 Personen und 5 Tage 74,99 Euro
  • Classic Box für 3 Personen und 3 Tage 37,99 Euro
  • Obstbox mit 40 Stück Obst 29,99 Euro
  • Obstbox mit 12 Stück Obst 14,99 Euro
  • Veggie Box gleiche Preiskonstellation wie Classic Box

Gibt es Hellofresh Gutscheine?

Hellofresh gibt sich zumindest größte Mühe, Neukunden zu werben, weswegen sie auch an Rabatten und Gratisaktionen nicht sparen. Bereits gewonnene Mitglieder haben die Möglichkeit, neuen Kunden auf ihre erste Box einen Rabatt von 20 Euro zu gewähren. Und das kann sich als Mitglied lohnen, denn für die Akquise erhält der Bestandskunde ebenfalls eine 20 Euro Gutschrift auf seine nächste Bestellung.

Als weitere Werbeaktion seien die Gratisboxen zu nennen, die Hellofresh ihren Mitgliedern alle paar Wochen zur Verfügung stellt. So können diese neuen Mitgliedern eine komplett kostenlose Box zukommen lassen, für die lediglich 1 Euro Versandkosten für den Beschenkten anfallen. Geliefert wird dann eine Probierbox für zwei Personen mit drei Gerichten in der Classic Version. Ein ziemlich faires Angebot, denn der angeworbene Kunde ist nicht zu weiteren Bestellungen verpflichtet und kann in seinem Account alles wieder abbestellen.

Hellofresh, nicht wie fälschlicherweise oft Hello Fresch geschrieben, bietet allen Neukunden, die ohne Anwerben auf ihre Seite kommen einen Rabatt von 30 Euro, aufgeteilt auf 2 Kochboxen. Seine ersten Kochboxen sind also im Vergleich ziemlich günstig erhältlich, sodass sich die Preise pro Gericht schrumpfen lassen.

Neben den Hellofresh Gutscheinen können sich Dauerkunden auch über tolle Geschenke freuen, die je nach gesammelter Punktzahl in den Kochboxen mitgeliefert werden. So gibt es praktische Hellofresh-Ordner, zum Sammeln der einzelnen Rezeptkarten, praktische Kartenhalter für während dem Kochen oder hübsche Küchenhandtücher, Kochlöffel, Schürzen, Schneid- und Frühstücksbretter oder ein hochwertiges Küchenmesser.

HelloFresh fertiges Gericht Foto

Wie waren meine Hellofresh Erfahrungen beim Test?

Generell bin ich sehr zufrieden mit Hellofresh und schon seit gut einem halben Jahr dabei. Ich lasse mir meine Kochbox immer am Donnerstag liefern, sodass wir immer schön über das Wochenende zusammen essen können und ich am Anfang der Woche nicht gleich wieder zum Einkaufen muss, sondern entspannt in die neue Woche starten kann.

Aus meiner Sicht haben die Hellofresh Boxen ziemliche Vorteile für meinen Alltag und es erleichtert mir einiges. Ich habe keinen Stress mehr damit, mir leckere und gesunde Gerichte einfallen zu lassen, die ich mir dann aus drei verschiedenen Supermärkten zusammen kaufen muss. Selbstverständlich muss ich für die anderen zwei Tage in meiner Woche dennoch einkaufen und Dinge wie Milch, Hunde- oder Katzenfutter oder all die anderen Sachen die man eben noch benötigt, kaufen.

Die Gerichte gelingen immer, sodass man wahrlich kein Profikoch sein muss, um ein Hellofresh Gericht nachzukochen. Dennoch schmeckt es im Anschluss wie im Restaurant. Wer länger als ein halbes Jahr dabei ist, der wird jedoch feststellen, dass viele Gerichte immer wieder wiederholt werden, auch wenn sich das Hellofresh Team größte Mühe gibt, Abwechslung ins Spiel zu bringen. Wer hin und wieder also doch mal Lust auf klassische Schinkennudeln oder Semmelknödel mit Champignonrahmsauce hat, der sollte ab und an seine Lieferung aussetzen und wieder selbst einkaufen, sonst wird es womöglich langweilig.

Die Zutaten und Lebensmittel werden allesamt immer sehr frisch geliefert, das Fleisch ist super gekühlt und die Verpackungen sind praktisch. Wenn doch einmal etwas in der Kochbox fehlen sollte, was aus meiner Sicht immer mal wieder passieren darf, kann man sich an einen wirklich freundlichen Support wenden. Von dort aus haben wir schon öfter eine Entschuldigungsgutschrift erhalten.

Sind die Kosten für die Hellofresh Kochbox gerechtfertigt?

Pro Portion bezahlt der Kunde im Schnitt etwa 5 Euro und das geht natürlich im eigenen Einkauf günstiger. Trotzdem lassen sich diese Preise durchaus rechtfertigen, denn die Portionen sind großzügig und nicht zu knapp bemessen, die Ideen sind vielfältig und gesund und der Support ist hilfreich und freundlich. Alles in Summe stellt immerhin eine Dienstleistung dar, welche dem Kunden nicht einfach nur eine tägliche Mahlzeit auf den Tisch stellt, sondern auch noch viele alltägliche Schritte abnimmt. Außerdem stehen immer neue, individuelle und absolut leckere Gerichte auf dem Tisch, auf die man selbst nicht unbedingt kommen würde. Wer also nicht nur für das Loch im Bauch zu zahlen bereit ist, sondern die vielen anderen Vorzüge in die Bewertung einfließen lässt, der muss zugeben, dass die Preise für Hellofresh gerechtfertigt sind.

Verständlich ist es natürlich, wenn eine Großfamilie mit Hellofresh nicht zurecht kommt. Ich denke, das Angebot richtet sich an vielbeschäftigte Paare oder Eltern mit einem, maximal zwei kleinen Kindern.

HelloFresh Test Rezept Karte

Gibt es Alternativen zu dieser Kochbox?

Ja, Hellofresh ist zwar inzwischen der erfolgreichste Anbieter in Deutschland, trotzdem gibt es natürlich noch andere Kochboxanbieter. Beispielsweise bietet Marley Spoon ein ähnliches Konzept mit ähnlichen Gerichten, zu natürlich ähnlichen Preisen an. Daneben finden wir noch Lidl Kochzauber, Kochhaus und diverse kleinere Anbieter, die allerdings nichts mehr mit den “günstigen” Hellofresh- Preisen gemein haben und sich wohl eher an Gutverdiener richten.

Wie kann man Hellofresh kündigen?

Hellofresh lässt sich in seinem eigenen Account entweder nur pausieren, sodass man beispielsweise im Urlaub keine Kochbox erhält, oder aber komplett kündigen. In seinem persönlichen Profil lässt sich diese Option ganz einfach auswählen, im Anschluss erhält man eine Bestätigung für seine Kündigung.

Hellofresh Kochbox Fazit

Hellofresh macht all denjenigen Freude, die Spaß am Kochen und Experimentieren haben. So lernt man wirklich viele neue Lebensmittel kennen und kann sich über leckere Gerichte und neue Geschmackserlebnisse freuen. Man sollte also nicht nur Freude am Kochen haben, sondern auch gutes Essen mögen. Aber mal ehrlich, wer mag das nicht? Im Grunde ist es mit Hellofresh ziemlich einfach, einer gesunden und ausgewogenen Ernährung nachzugehen. Viele Gerichte enthalten viele Ballaststoffe, andere sind reich an Proteinen und anderen wichtigen Nährstoffen.

Preislich muss einem bewusst sein, dass man nicht nur für die reinen Lebensmittel bezahlt, sondern für eine Dienstleistung, die einem vieles abnimmt. Positiv ist außerdem die reiche Auswahl an Gerichten in seinem eigenen Onlinekalender und die Option des Pausierens. Somit kann man selbst die Planung übernehmen und jeweils an Tag X entscheiden, auf welches Gericht man Lust hat.

Andere Websites zum Thema:

  1. https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Gesunde-Rezepte-mit-Erbsen-und-Schoten,erbsen178.html
  2. https://www.t-online.de/gesundheit/ernaehrung/id_58344526/gesund-kochen-und-zubereiten-so-machen-sie-alles-richtig.html
  3. https://wirtschaft.com/fernsehen/limo-smoothie-3-einfache-und-gesunde-ingwer-rezepte/
  4. http://www.spiegel.de/stil/rezept-fuer-heilbuttfilet-mit-erbsen-minz-mousseline-a-1214992.html
Welche Erfahrung machen Kunden mit der HelloFresh Box im Test? Wie fällt die Bewertung der Rezepte und Preise aus? Gibt es einen Gutschein?
2.3 (46.67%) 3 votes